Lombok ist das neue Bali

Lombok ist Balis Nachbarinsel und dennoch relativ unbekannt. Vier Jungs aus Deutschland hatten eine Vision die bis 2024 Realität wird. Sie errichten in Kuta auf Lombok ein Resort für Inspiration, Erholung und Erfüllung. Wunderschöne  und nachhaltige Bungalows laden Paare und Gruppen zum verweilen und connecten ein. Ein Ort um die Seele baumeln zu lassen. Lombok hat viel zu bieten und ist im Gegensatz zu Bali noch lange nicht erschlossen. Eine geheimnisvolle Insel mit unberührter Natur und kaum Tourismus. Heute spreche ich mit Granit Fazliu über das Projekt Jaringan.

Warum habt ihr Euch für Lombok entschieden?

Es war eigentlich eine Kombination aus Zufall und Glück , Fabian hat in Indonesien studiert und einer meiner besten Freunde hatte vor einigen eher aus Spass Grundstück auf Lombok gekauft, Fabian wollte mir eh immer Indonesien zeigen und wir brauchten ein wenig Urlaub nach 2 Jahre durcharbeiten in unserem Club. So haben wir unseren Club für 5 Wochen geschlossen und sind gemeinsam rüber geflogen. Dass wir uns direkt in Lombok verliebt und das Grundstück von meinem Freund übernommen haben, klingt schon was logisch.

Was ist Eure Vision für “The Jaringan”?

Wir möchten einen Ort der Vielfalt und der Verbindungen ( Jaringan ) schaffen. Unser Traum ist es Menschen von der ganzen Welt willkommen zu heissen und deren Mindset in das Resort-Leben einzupflegen. Jaringan soll nicht nur ein Bungalow Anlage sein, vielmehr möchten wir mit zusätzlichen Angeboten und Themen das Spektrum was man bei uns erhält erweitern. Regenerieren, Zusammenkommen, Aktivitäten, gemeinsame Feste nur um ein paar Punkte zu benennen.
Ein kleines Utopia für Menschen die nicht nur reden, sondern wirklich an ihrem Leben und sich arbeiten möchten

Wie können wir uns Lombok vorstellen? Wo ist der Unterschied zu Bali?

Lombok und vor allem Kuta, wo wir uns befinden ist ein kleiner beschaulicher Ort mit einer unfassbar starken und emphatischen Community. Viele Geschäfte im Bereich von Gastronomie, Hotelier werden von ausländischen Menschen betrieben. Franzosen, Australier, Deutsche etc. gestalten mit ihrem Know-How und Energie das Leben auf Kuta, hierbei werden Local Partner ins Boot geholt und zusammen ergibt das eine sehr starke Symbiose von westlicher Arbeitswelt und indonesischer Willkommenskultur. Bali ist sehr westlich und hat seine Vorzüge, aber es ist überfüllt und das meiste schon erschlossen, Lombok hingegen hat unberührte Natur und noch einen Pioneer Charakter. Bei vielem merkt man es entsteht gerade was grosses!

Gibt es eine Infrastruktur?

Die Infrastruktur ist im Bereich Strassen und internationalen Flughafen ist der Wahnsinn, wenn man bedenkt das es eine kleine Insel mit 3.3 Mio Menschen ist.
Vieles ist schon ausgebaut und durch die internationale Motor GP die dort stattfindet wird, hat die indonesische Regierung ein grosses Interesse daran , das alles klappt.
Seit einigen Jahren erreicht man Lombok auch mit internationalen Flügen über Jakarta.

Etwa 90% der Bevölkerung Lomboks sind Anhänger des Islams. Würdest du sagen, ich als Frau müssten auf bestimmt Dinge achten, wenn ich dort Urlaub mache?

Des Islam in Indonesien ist sehr regional, auch durch die vielen Inseln zu beurteilen. Das bedeutet es gibt Inselgruppen da wird einiges strenger gewertet und wiederrum gibt es Regionen da ist es ein normales Leben, für uns westlichen Sinne möglich.
Bikini -Kultur, Trinkkultur, ausgehen und lange Öffnungszeiten, das alles ist auf Lombok/ Kuta möglich. Es ist ein sehr respektierender Islam der einheimischen und viel Toleranz gegenüber der Touristen aus dem Westen. Sie finden es sogar zum Teil spannend und viele der jungen Generationen sind wilder drauf als du und ich haha

Wie würdest du die Einheimischen beschreiben?

Kurz knapp; demütig, höflich, hilfsbereit und doch sehr interessiert an der Welt und an uns weisse Menschen. Wer die indonesische Geschichte ein wenig kennt, weiss das dieses Land mit den Diktatoren und Imperialismus sehr gelitten hat und trotzdem haben die Indonesier ein sehr offenes Herz und eine unfassbare einfache Lebensfreude die schnell ansteckend ist, vor allem für uns gestressten weissen Menschen aus Europa.

Auf welcher Flugroute gelangt man nach Lombok?

Aus Europa kommt man von allen großen Hauptstädten über Dubai, Singapore direkt nach Jakarta. Einmal in Jakarta ist man in 2 Stunden auf Lombok.
Ich fliege gern direkt aus Amsterdam nach Jakarta ( das sind 14 Stunden Flug ). Komme aus Mönchengladbach da ist man schnell in Amsterdam.

Ihr sucht aktuell Investoren für Eure Bungalows,erzähl mir doch kurz welche Möglichkeiten es gibt? Welches Freizeitangebot bietet Lombok?

Genau, das ganze Projekt ist konzeptionell fertig. Sowohl unsere indonesische Firma, Homepage, Architektenzeichnungen, Social Media sind startklar, wie man so schön sagt!
Was wir jetzt benötigen ist der nächste Schritt mit unseren Investoren  diesen Traum zu ermöglichen, dies geht durch gewisse Pakete
-> Platinum 100.000 Euro
-> Gold 50.000 Euro
-> Silver 25.000 Euro
-> Bronze 12.500 Euro

Gemäss deines Investment bekommst du einen ROI ( Return of Investment ) der gekoppelt ist an der Auslastungsrate der Bungalow´s. Sprich wenn Jaringan so läuft wie wir uns das vorstellen sind ROI von bis zu 20 % möglich!
Zu den Paketen bekommen Investoren freie Urlaubstage, welche Sie im Jahr bei uns nutzen können. Rabatte auf alle Aktivitäten, sprich wenn du immer mal surfen, tauchen hiking, paragliding, schnorcheln oder ein Bergtour machen willst, so übernehmen wir hierbei 50 % der Kosten!
Paketinhaber bekommen dann sogar noch 20 % auf Essen und Trinken im Jaringan selbst.
Wir wissen das ist viel, aber uns war echt wichtig den Community Gedanken auch in die Tat und die Realität umzusetzen. Nicht nur reden, Leute wirklich willkommen heissen!
Das Konzept und die Idee ist dahinter, dass dieses Investoren ein wirklicher Teil des Bungalow Resorts werden, folglich wir auch möchten dass sie kommen und dort gemeinsam mit uns Lombok zu entdecken! 4 Pakete sind schon weg, was uns zeigt das Menschen diese Vision auch teilen!

Wie lange darf ich mich ohne Visum auf Lombok aufhalten?

Bis zu 30 Tage kannst du ohne Visum im Land bleiben!

Drei Worte die Dir spontan zu Lombok einfallen?

Atemberaubend, erholsam und intensiv!

Hier gibts alle Infos:

Web Solutions

Web Solutions

Leave a Replay

Sign up for our Newsletter