Wie ökologisch ist recycelte Mode wirklich?

Boris Bärmichl ist Visionär und Gründer des Fair Fashion Magazins Eco en Vie.

Boris ist am Puls der Zeit. Er reist durch die ganze Welt und schaut sich Textilfabriken hautnah an. Spricht mit Manufakturen in Portugal und der Mongolei.

Als Technologiescout und Fotograf erkennt er die Veränderungen der Welt vielleicht früher als viele Andere. Ich spreche mit Boris über die Zukunft der Fair Fashion Industrie, neue Fasern und was wir persönlich tun können um gemeinsam die Umwelt zu schützen.

Was ist für Dich wirklich ökologisch?

Ganz neutral gesagt, alles was umweltverträglich ist. Doch was würde das bedeuten?

Im Einklang mit der Natur zu leben, wie ein paar wenige Urvölker das

noch schaffen. Ob uns das gelingt? Ich würde sagen, es sind die kleinen Schritte die uns

helfen, auch wenn es viel größere bräuchte. Ein Schritt in die richtige Richtung ist sicher gesunde Mode zu tragen und zu kaufen. Das Autofahren zu überdenken, neue Wohnformen zu finden, der Natur wieder mehr Platz geben.

“Ökologisch” für mich bedeutet die Erde auf der wir leben nicht weiter zu

zerstören sondern zu erhalten. Doch sehe ich wie schwer das ist.

Zertifizierungen. Was ist fake und was wirklich relevant?

Konzentrieren wir uns auf die Wichtigsten. G.O.T.S. Global Organic Textil Standard und der IVN best vom Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft. Auf beiden Webseiten sind die Hersteller und Designer zu finden die diesen Standard erfüllen. Es ist schön zu sehen, dass es von Jahr zu Jahr immer mehr Firmen und Produzenten werden.

Welche Labels revolutionieren aktuell die Mode Branche ?

Firmen wie Alma & Lovis, Engel Natur, Feuervogel, Lanius, HempAge, Madness, Hofius, Wunderwerk und die Leinenweberei Vieböck sind hier nur ein paar der wirklich vielen tollen Labels die den Mode Markt revolutionieren und Konsequent Eco Fashion produzieren. Wenn Euch dieses Thema noch mehr interessiert, werft einfach einen Blick auf ECOenVIE.

Das Eco en Vie Magazin stellt Dir viele tolle Designer und Produzenten vor.

Vielen Dank, für das Interview lieber Boris.

Web Solutions

Web Solutions

Leave a Replay

Sign up for our Newsletter